Chocolate-Cheesecake Pops

Mittwoch, 26. Februar 2014 28 Kommentare

Claretti ruft nun zum zweiten Mal zur Kuchenschlacht auf. Dieses mal geht es bei IchBacksMir um den Käsekuchen. Mein kleiner Beitrag ist kein außergewöhnliches Rezept, sondern wie schon beim vorhergegangenen Zimtschnecken Motto eher eine Aufwertung des guten Alten.

Ich habe sie mal Chocolate-Cheescake Pops getauft. Hierbei handelt es sich schlicht und einfach um Käsekuchen mit Schokoladentopping am Stiel :-)

Ich habe mir ein einfaches Käsekuchen Rezept rausgesucht und dann angefangen zu backen. Den Kuchen habe ich über Nacht kaltgestellt, damit sich die Formen am nächsten Tag leichter ausstechen lassen.


Hier noch wie es geht:

 

Süße Sonntags Sünde: Blaubeer-Baiser Kasten

Sonntag, 23. Februar 2014 10 Kommentare

Und schon wieder Sonntag... Der Ein oder Andere hat die Süße Sünde für heute vielleicht gestern schon bei Instagram entdeckt. Heute gibt es ein weiteres Rezept aus der Lecker Bakery. (Lecker Special 2014 - N°1)
Baiser, Frucht und Kuchenteig, dafür bin ich sofort zu begeistern. Und das Bild in der Zeitschrift ist mir auch sofort ins Auge gesprungen. Also wurde fleißig nachgebacken.

Der Kuchen ist echt nicht schwer zu machen und man braucht nicht viele Zutaten.

Hier auch mal zwei Fotos von vor dem Backen der Baiser Schicht.



Ich habe eine kleine Kastenform genommen und die Zutaten halbiert. Auf dem Bild, wo der Kuchen aufgeschnitten zu sehen ist, sieht man dass ich die Baiserschicht aber nicht halbiert habe ;)

Er schmeckt genauso lecker wie er aussieht. Müsst ihr unbedingt ausprobieren!



Macht euch einen süßen Sonntag!

Süße Sonntags Sünde: Nuss-Karamell Upside-Down Muffins

Sonntag, 16. Februar 2014 1 Kommentar

Ihr Lieben,
da bin ich wieder. Leider musste ich eine Zwangspause einlegen, aber nun bin ich wieder fit und es kann sonntags-süß weitergehen. Wie viele von euch habe ich auch ein paar Luftsprünge gemacht als die neue Lecker Bakery endlich rauskam. Und noch ein paar mehr habe ich gemacht, als ich gesehen habe das die liebe Maria von Ich bin dann mal kurz in der Küche wieder zum Mitbacken aufruft. Und so bin ich nun auch wieder ihrem Ruf gefolgt und habe schon mal das erste Rezept nachgebacken. (Lecker Bakery Special 2014 - Nr.1)

In der Zeitschrift heißen sie Kleine Nuss-Karamell-Kästchen. Da man sie wie vorgeschlagen aber auch in einem Muffinblech backen kann habe ich sie kurzerhand umgetauft in Nuss-Karamell Upside-Down Muffins. Passt oder?!

Ich muss gestehen, dass ich zu Beginn etwas skeptisch war ob die Muffins auch wieder heile aus ihren Formen hüpfen würden, da die karamellisierten Nüsse als Erstes in die Muffinmulden kamen. Letztendlich gingen sie zwar alle ohne Probleme heraus, aber es blieben doch viele Nüsse im Blech kleben.



Für das Karamell habe ich auch zwei Anläufe gebraucht, was aber definitv an mir lag, da ich generell auf dem Kriegsfuss mit Karamell stehe. Ich brauche meistens zwei Anläufe bis es passt :)


Dafür entschädigt das Ergebnis aber allemal! Die Kombination aus karamellisierten Nüssen mit dem lockeren Teig, in dem auch Äpfel kommen ist super lecker.

Ich musste schon beim Fotografieren naschen ;)
Und wer nun möchte, hier das Rezept.

Macht euch einen süßen Sonntag!


Bye Bye Januar, Willkommen Februar...

Sonntag, 2. Februar 2014 9 Kommentare

Da ich heute etwas kränkel gibt es nur einen kurzen Monatsrückblick. Die einzelnen Beiträge sind noch mal verlinkt, falls jemand was verpasst haben sollte :)

Es gab ein paar süße Leckereien wie Neujahrs Cupcakes und die leckeren Cookie Tartlets. Die Apfeltaschen entstanden ganz spontan frei Schnauze und die kleinen Zimtschnecken waren ein Teil der Ich backs mir Aktion von tastesheriff.


Aber es gab nicht nur Süßes. Ein leckeres Brot Rezept, das beispielsweise sehr gut zu Chili passt. Und wem die Zucchinispaghetti nicht sättigend genug sind, kann hierzu natürlich auch noch eine Scheibe Brot essen.


Mal schauen was der Februar bereit hält...