Süße Sonntags Sünde: Apfel-Zimt-Taschen

Sonntag, 12. Januar 2014 4 Kommentare

Es ist Sonntag, und die Sonne scheint hier sogar. Ich war heute schon fleißig in der Küche und habe etwas rumexperimentiert für den tollen Blog Event "Ich back's mir" von Claretti. Habt ihr den Post auch schon entdeckt und macht mit? Bin total begeistert. Aber zurück zur süßen Sonntags Sünde für heute... Da ich noch etwas Hefeteig über hatte habe ich mir ein paar einfache Apfel-Zimt-Taschen ausgedacht.

Erst wollte ich die Taschen mit der Hand formen, bis mir auffiel, dass ich ja so tolle Ravioli Förmchen habe. Damit geht's natürlich viel einfacher.

Für einen kleinen süßen Snack am Sonntag bestens geeignet.

Nudeln könnte ich damit eigentlich auch mal wieder machen... Bin momentan auf der Suche nach der perfekten Nudelmaschine. Falls ihr einen guten Tipp für mich habt, immer her damit.

Als Dank bekommt ihr das Rezept von mir ;-)

Einen schönen Restsonntag euch!

Kommentare:

  1. Oh, die sehen ja niedlich aus! Danke für das schöne Rezept!! <3 LG

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sehen sehr lecker aus. Apfel-Zimt ist einfach immer köstlich.
    Tolle Idee mit dem Ravioli-Dingsda (wie auch immer das heißt...) das zu machen, dann werden sie auch schön handlich und nicht so megamäßig groß...
    Liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen

Willkommen in Tonerl's Welt. Ich freue mich, dass du hier bist. Danke dass du dir Zeit nimmst um mir sogar ein paar liebe Worte, Kommentare oder Fragen zu hinterlassen.